Mobiltät und Verkehr

Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie 2002/49 – Runde 4 –

Bekanntmachung zur Öffentlichkeitsbeteiligungzum Entwurf des Lärmaktionsplanes

Öffentliche Auslegung

Im Rahmen der Runde 4 zur Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie sind von den Kommunen Lärmaktionspläne aufzustellen, in denen die Belastungen durch Umgebungslärm an den Hauptverkehrsstraßen sowie etwaig erforderliche Maßnahmen dargestellt sind.

Den Lärmaktionsplan finden Sie hier.

Der Entwurf des Lärmaktionsplans mit den Ergebnissen für die Gemeinde Bohmte liegt darüber hinaus in der Zeit vom 27. Oktober 2023 bis einschließlich 27. November 2023 während der Dienstzeiten

montags                   08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

dienstags                  08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

mittwochs                08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

donnerstags             08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

freitags                     08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


bei der Gemeinde Bohmte, Rathaus, Bremer Straße 4, 49163 Bohmte, Zimmer 2.05, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Während der Veröffentlichungsfrist können Stellungnahmen bei der Gemeinde Bohmte elektronisch per Mail an bauleitplanung@bohmte.de oder schriftlich bzw. mündlich zur Niederschrift im Rathaus, Bremer Str. 4, 49163 Bohmte, Zi. 2.05 abgegeben werden.